Auto Wintercheck

Die kalte Jahreszeit ist wieder da und jeder der ein Auto oder anderes KFZ besitzt sollte einen Wintercheck am Fahrzeug durchführen um keine bösen Überraschungen zu erleben. Im besten Fall startet das Auto am frühen Morgen nicht und im schlimmsten Fall steht man bei -20 Grad Nachts auf der Autobahn und nix geht mehr. Wer längere Strecken im Winter plant sollte immer voll tanken, eine warme Decke mit sich führen und am besten noch etwas zu Essen bzw. etwas warmes zu Trinken dabei haben. Zudem sollten ganz klar die Bremsscheiben kontrolliert werden, damit auch im Winter der Wagen rechtzeitig bremsen kann.

Am Fahrzeug sollte man die Scheibenwaschanlagen-Flüssigkeit auffüllen mit Frostschutz und auch einmal die Düsen der Scheibenwischanlage testen. Die Scheibenwischer nach sehen ob diese richtig wischen und keine Schlieren hinterlassen, das verursacht eine schlechte Sicht, im Zweifelsfall einfach tauschen. Für ein paar Euro bekommt man z.B. im Baumarkt ein Gerät um das Kühlwasser des Kühlers zu testen ob genug Frostschutz enthalten ist, sonst könnte der Motor einen Schaden erleiden bei sehr kalten Temperaturen. Die Winterreifenpflicht sollte nun auch jedem klar sein wenn die Witerungsverhältnisse es verlangen, die Winterreifen sollten mindestens 4mm Profil besitzen um sicher durch den Winter zu kommen.

Viele Werkstätten bieten sogar einen kostenlosen Winter Check an, diesen sollte man auch in Anspruch nehmen, sollten man nicht so bewandert sein in Sachen KFZ.

Veröffentlicht in Auto und Verkehr Getagged mit: , , , , ,

Facebook Kommentare:

Schreibe einen Kommentar