KFZ Steuer senken bei älteren Auto

Sehr viele alte Auto´s besitzen noch immer die Euro 1 Einstufung für den Schadstoffausstoß und kosten somit sehr viel in den KFZ Steuern trotz recht kleinen Hubraum. So kostet zum Beispiel ein Auto mit 1800 ccm knapp 300 Euro Steuern im Jahr. Sollte man das Auto noch sehr lange fahren dann ist es Sinnvoll etwas zu investieren um die KFZ Steuer auf dauer zu senken. Das rechnet sich meistens erst ein Jahr später.

Es gibt in der Regel 2 Varianten um ein KFZ umzurüsten, zum einen ist das ein so genannter Minikat der einfach vor dem Mittelschalldämpfer montiert wird, damit erhält man in den meisten Fälle die Euro 2 Einstufung und spart damit ca. 50 sparen. Beide Sachen müssen in einer AU Werkstatt verbaut werden und später in der KFZ Zulassungsstelle eingetragen werden. Ab dem Tag des Einbaus zählt dann die Ersparniss.

Es gibt auch Ausnahmen wo man sein KFZ bei der zuständigen Fachwerkstatt umschlüsseln kann und ohne Umbau eine andere Euro Einstufung erhält, das ist aber recht selten.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Auto und Verkehr und getagged , , , . Bookmarken: Permanent-Link. Kommentieren oder ein Trackback hinterlassen: Trackback-URL.

Facebook Kommentare:

Ihr Kommentar

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.