Faszination Fußballwetten: spannender Zeitvertreib oder lukrativer Zuverdienst?

Es ist kein Geheimnis, dass die Deutschen begeisterte Fußballfans sind. Für viele ist Fußball ein wichtiger Bestandteil des Alltags, weshalb jedes Spiel des Lieblingsklubs verfolgt werden muss. Mit Spannung wird das Endergebnis erwartet, wobei man jene sogar noch einmal steigern kann, indem man den Ausgang des Spiels tippt. Doch dies ist längst nicht der einzige Reiz der Fußballwetten.

013- x-sites

© Thomas Northcut/Lifesize/Thinkstock

Wetten: diese Formen sind möglich

Tatsächlich hat wohl beinahe jeder Fußballfan schon einmal auf ein bestimmtes Ergebnis gewettet. Besonders großer Beliebtheit erfreuen sich die Wetten dabei vor allem dann, wenn gerade einmal wieder eine Welt- oder Europameisterschaft ausgetragen wird. Dann nämlich werden vielerorts private Tipprunden organisiert. Doch auch bei Partien der Bundesliga wird häufig der Sitznachbar nach seiner Meinung gefragt, wie denn wohl das Spiel ausgehen könnte. Hierbei geht es meistens um nichts oder aber nur um kleine Gewinne. Größere Gewinne sind dagegen möglich, wenn man im Internet wettet, was zum Beispiel auf dem Wettportal Digibet möglich ist – hier geht’s zur Website. Dort sind verschiedenste Wetten möglich, wobei man seinen Einsatz frei bestimmen kann. Grundsätzlich ist dabei zwischen Kurz- und Langzeitwetten zu unterscheiden. Bei Ersteren handelt es sich um Tipps, welche sich lediglich auf den aktuellen Spieltag beziehen. Langzeitwetten betreffen hingegen Ereignisse, welche in der Zukunft liegen. Es geht bei ihnen zum Beispiel um Fragen wie:

  • Welche Mannschaft gewinnt die UEFA Champions League oder Europa League?
  • Welches deutsche Team gewinnt den DFB-Pokal?
  • Wer wird deutscher Meister?
  • Welcher Spieler erzielt die meisten Tore und wird Torschützenkönig?

Was macht den Reiz an Wetten aus?

Wer wettet, tut dies niemals ohne Grund. Jedoch ist es durchaus so, dass die Motive bei den Spielern ganz unterschiedlich sind. Infrage kommen zum Beispiel folgende Gründe:

  • Freizeitbeschäftigung/Bekämpfung von Langeweile
  • Konkurrenzgedanke/andere Mitspieler ausstechen
  • mehr Spannung beim Verfolgen der Partie
  • finanzieller Anreiz

Letzterer Aspekt spielt bei den meisten Spielern jedoch nur eine untergeordnete Rolle. Tatsächlich wetten nur die wenigstens so regelmäßig und intensiv, dass sie die Wetten als zusätzliche Einnahmequelle nutzen können.

 

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Computer und Internet und getagged , , , , , , . Bookmarken: Permanent-Link. Kommentieren oder ein Trackback hinterlassen: Trackback-URL.

Facebook Kommentare:

Ihr Kommentar

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen