Gutes Mittel um Wespen abzuwehren?

Wer kennt das nicht, man sitzt im Garten, genießt das Wetter, grillt vielleicht mit Freunden, und dann kommen die kleinen summenden Wespen schon angeflogen, und beginnen zu nerven. Daher hier eine Reihe von nützlichen Tipps, die Wespen naturfreundlich auf Distanz zu halten.

Man sollte sich 3-4 Wochen vor einer Grillparty sich einen Platz im Garten suchen, der mindestens 4-6 Meter vom eigentlichen Geschehen entfernt ist. Dann stellt man jeden Tag einen kleinen Teller mit Marmelade, Obststückchen oder etwas anderes Süßes an genau dieses Ort auf. Wespen werden diesen Ort anfliegen, und sich über die Zeit an diesen „Futterort“ gewöhnen. Wenn Sie dann grillen, oder im Garten ein Stück Kuchen essen (oder was auch immer), dann werden die Wespen sie kaum beachten, den Sie haben ja jetzt ihren „Futterort“.

Sie locken damit nicht noch mehr Wespen an, sondern lenken nur die vorhandenen Wespen in eine andere Richtung. Zusätzlichen können Sie am Tag der Grillparty zwei Zitronen in Scheiben schneiden, mit Nelken bespicken und auf kleinen Tellern auf dem Tisch verteilen. Das hält zufällig vorbeifliegende Wespen ab, denn diese können diesen Geruch gar nicht ab.

Natürlich kann sich trotzdem hier und da eine Wespe an ihren Tisch verirren, aber 99% der Tierchen sollten sie in Ruhe lassen.

Veröffentlicht in Garten und Freizeit Getagged mit: , , , , , , , ,

Facebook Kommentare:

Schreibe einen Kommentar