Haushaltsbuch Software

Das sogenannte Haushaltsbuch wird in der Regel von einer Privatperson geführt. Dabei sollen alle Einnahmen und Ausgaben monatlich gegenüber gestellt werden, um so eine Übersicht und klare Budgetierung zu ermöglichen.

Das Haushaltsbuch hilft dabei, regelmäßige und unregelmäßige Ausgaben festzuhalten, um verfügbare Einnahmen schon am Monatsanfang verplanen zu können. Es lassen sich Kontinuität von Einnahmen und Ausgaben eines Haushalts über einen längeren Zeitraum vergleichen, und gegeben falls Einsparpotentiale erkennen.

Neben den klassischen papierbasierten Haushaltsbüchern gibt es inzwischen auch digitale Haushaltsbücher, nicht zuletzt durch die starke Verbreitung des Onlinebankings der letzten Jahre gefördert. Dabei gibt es hier reine Onlineanwendungen sowie normale für den PC bestimmte Software. Auch lässt sich ein Haushaltsbuch relativ einfach in einer Excel Tabelle festhalten.

Die wohl bekanntesten Haushaltsbuch Softwareanwendungen im deutschsprachigen Bereich sind:

Veröffentlicht in Finanzen, Geld Sparen Getagged mit: , , , ,

Facebook Kommentare:

Schreibe einen Kommentar