Umzug, was ist alles zu beachten?

Wer kennt ihn nicht, den Umzugsstress? Einen Umzug zu organisieren ist gar nicht so einfach. Angefangen von der Wohnungssuche selbst bis hin zur Planung gibt es viele Details zu beachten. Daher haben wir hier eine Checkliste zusammengestellt.

Wohnungsbesichtigung

Man sollte sich vor der Besichtigung eine Checkliste der Dinge zusammenstellen, die man in der Wohnung gerne haben möchte, wie z.B. Wohnfläche, Balkon, Keller, Lage, Raumgröße (Passen die großen Möbel rein), Fußbodenart, Heizungsart, Küche vorhanden, Zustand Bad und Sanitärer Anlagen. Diese Checkliste sollte man dann Stück für Stück bei der Wohnungsbesichtigung durchgehen.

Übergabeprotokoll

Bei der Übergabe der alten Wohnung bringt der Vermieter in der Regel ein Übergabeprotokoll mit. Dort werden Mängel festgehalten, sowie Zählerstand von Wasser, Gas, Strom usw. Das Protokoll muss zweifach ausgefertigt werden und von beiden Parteien unterschrieben werden.

Umzugsorganisation

Zuerst sollte der alte Mietvertrag gekündigt werden, entsprechende Kündigungsfristen sind dabei einzuhalten. Die Kündigung unbedingt per Einschreiben schicken oder persönlich abgeben. Sonst kann der Vermieter sich dumm stellen, und behaupten er habe die Kündigung nie erhalten (passiert nicht gerade selten). Es sollte Rücksprache mit dem Vermieter gehalten werden, was in der Wohnung verbleibt (z.B. Einbauküche). Je nach Mietvertrag muss die Wohnung auch renoviert, also frisch tapeziert / gestrichen übergeben werden. Der Urlaub für den Umzug sollte frühzeitig geplant werden, sowie Freunde und Helfer gefragt werden. Angebote über Umzugsfirmen und/oder Transporter sollten verglichen werden. Ein kleiner Steuertipp, Arbeiten und Dienstleistungen von Handwerkern am Haushalt sind in der Steuererklärung abzugsfähig.

Neue Anschrift bekanntgeben

Wichtig ist es vor dem Umzug wichtigen Behörden, Banken, der Post / Telekom die Änderung der Adresse mit zu teilen. Die Telekom sowie die Post bieten entsprechende Umzugsprogramme an, so lässt sich beispielsweise der Telefonanschluss und Tarif sehr zeitnah in die neue Wohnung umleiten. Wer sicher gehen will, dass seine Post ankommt stelle einen Nachsendeantrag, dieser kostet aber extra.

Für weitere Details und Hilfen haben wir hier eine kleine Linksammlung zusammengestellt. Auf diesen Seiten finden sie weitere Umfangreiche Checklisten und Hilfen rund um den Umzug.

Veröffentlicht in Haus und Wohnung Getagged mit: , , , , , , , , , ,

Facebook Kommentare:

Schreibe einen Kommentar