Gebrauchte KFZ Teile

Wer ein älteres Auto oder sonstiges KFZ sein eigen nennt und Geld sparen will bzw. muss bei KFZ Teilen sollte überlegen gebrauchte original Teile zu kaufen, da viele billig Teile aus dem Internet meistens eine schlechtere Qualität haben als gebrauchte Original Teile. In jeder größeren Stadt gibt es mit Sicherheit ein KFZ Verwerter, dort kann man sich umsehen und nach gebrauchten Teilen umsehen, viele Verwerter bzw. Schrottplätze haben sogar eine Werkstatt und man kann die Teile direkt einbauen lassen.

Bei Sicherheitsrelevanten Teile sollte man genauer hin sehen zum Beispiel: Bremsen, Fahrwerk etc. So etwas lieber neu kaufen und von einer Fachwerkstatt verbauen lassen, bei der Sicherheit vom KFZ sollte lieber nicht gespart werden, Ihr Leben und das der Insassen könnte davon abhängen.

Anbauteile wie zum Beispiel: Blechteile, Beleuchtung, Verkleidungsteile, Motor, Getriebe, Lichtmaschine, Anlasser etc. können problemlos auch gebraucht bzw. Generalüberholt gekauft werden und man spart sehr viel Geld. Einige Teile können gerade bei älteren Fahrzeugen selbst eingebaut werden, sollte man allerdings nicht so viel Ahnung haben könnte man mehr kaputt machen, deshalb vorher genau überlegen ob man sich den Einbau zutraut.

Veröffentlicht in Auto und Verkehr Getagged mit: , , , , ,

Facebook Kommentare:

Schreibe einen Kommentar